Tischfußball und Jugendarbeit

Tischfussball – ein Allroundtalent in Sachen Kinder- und Jugendförderung. In vielen Schulen, Freizeiteinrichtungen und nahezu jedem Jugendzentrum findet man einen Wuzzler. Zu Recht! Tischfussball fördert die Gemeinschaft und Teamfähigkeit, lehrt den Umgang mit Sieg und Niederlage, schärft die Sinne. Tischfussball verbessert Koordination, Konzentration und Reaktion, sowie die mentale Stärke – noch dazu macht es richtig Spaß und jeder und jede kann es lernen, oder einfach darauf los spielen!

Nationale Jugendförderung

Der Tischfussballbund Österreich (TFBÖ) und seine Landesverbände legen sehr großen Wert auf die nachhaltige Förderung von Kindern und Jugendlichen. Seit 2020 gibt es eine bundesweite Kommission für Nachwuchsförderung im Tischfussball, sowie eigene Jugendbeauftragte in jedem Bundesland.

Jugendbeauftragte der Steiermark

Ob lustige Beschäftigung in der Freizeit oder Training für den Weltmeistertitel – Tischfußball ist so vielfältig wie seine Spieler*innen. Um für jede Person und Einrichtung das passende Angebot zu finden, gibt es die steirische Jugendbeauftragte Julia Holler. Als Sozialarbeiterin und leidenschaftliche Tischfussballspielerin, sowie Trainerin weiß sie wie wunderbar Jugendarbeit und Tischfußball harmonieren und wie gute Zusammenarbeit funktionieren kann. (Kontakt: info@tfb-stmk.at)

Tischfussball in der steirischen Jugendarbeit

Der Tischfussbund Steiermark bietet Einrichtungen der offenen Jugendarbeit, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Gemeinden und allen weiteren Personen oder Institutionen mit Bezug zu Kindern und Jugendlichen ein umfassendes Angebot:

  • Workshops an Schulen
  • Workshops in Jugendeinrichtungen
  • Organisation und Abwicklung von kleineren und größeren Turnieren
  • Beratung und Information zum Thema Tischfussball (Training und Mentaltraining, Turnierorganisation, Tischkauf, Tischwartung)
  • Tischfussball mit und gegen die Profis bei Schulfesten und ähnlichen Events
  • Trainingseinheiten in der Nachmittagsbetreuung
  • Vermittlung an Vereine mit betreutem Juniorentraining (U19)
  • Unterstützung und Hinführung zur Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Turnieren
  • Kooperationen mit Institotionen, Gemeinden, Vereinen die in allen Bereichen der Kinder- und Jugendförderung tätig sind
Schulung für (Sozial-)pädagogisches Personal

In Zukunft soll es landesweit und bundesweit Schulungen zur Basisausbildung für (sozial-)pädagogisches Personal geben. Ziel ist es die Personen die unmittelbar mit Kindern und Jugendlichen arbeiten soweit mit dem Handwerkszeug für Tischfussballtraining auszustatten, dass Tischfussball als zentrales Element der offenen Jugendarbeit noch effektiver und nachhaltiger zur Förderung von Kindern und Jugendlichen und ihren Fähigkeiten genutzt werden kann.

Für Fragen oder weitere Informationen kontaktiert uns gerne unter: info@tfb-stmk.at

Tischfußballbund Steiermark